Gemeinschaft erleben beim „eurolager“

By 12. Juni 2019Neuigkeiten

Am Pfingstwochenende, vom 7. bis 10. Juni 2019, fand in Welschingen in Deutschland das heurige „eurolager“ statt. Dabei handelt es sich um ein internationales Zeltlager für Menschen mit und ohne Beeinträchtigung. Auch Südtirols Katholische Jugend war mit 27 Personen dabei.

„Gemeinschaft leben, Grenzen überwinden“ – so lautet jedes Jahr das Motto des „eurolagers“. Es findet abwechselnd in der Schweiz, Südtirol, Deutschland oder Liechtenstein statt. Südtirols Katholische Jugend ist Teil der Gesamtleitung und hat auch heuer wieder das Zeltlager mitorganisiert.

An die 110 Jugendliche und junge Erwachsene, mit und ohne Beeinträchtigung, verbrachten in Welschingen die Pfingsttage miteinander. „We are family“ lautete das Thema des heurigen Lagers. Es gab eine Fackelwanderung, eine Disco, einen Zauberer, Großgruppenspiele, Workshops, viel Spaß und Action – die vier Tage in Gemeinschaft waren für alle eine Bereicherung. Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen waren in Zeltgruppen mit ungefähr 20 Personen untergebracht. In diesen kleinen Gruppen, die alle ein eigenes Motto haben, entstand schnell ein Gefühl von Vertrauen und Gemeinschaft. Jede und jeder wurde mit seinen Stärken und Schwächen von den anderen angenommen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten sich bei Gesprächen und Spielen näher kennenlernen und neue Freundschaften knüpfen. „Mir hat das eurolager sehr gut gefallen. Es ist immer interessant und sehr lustig. Nächstes Jahr möchte ich wieder dabei sein“, so Laurin aus Südtirol.

Daniel Donner, 3. Landesleiter von Südtirols Katholischer Jugend begleitete die Gruppe aus Südtirol und kehrte mit vielen Eindrücken zurück: „Die ganze Atmosphäre war wirklich toll. Alle, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer und die Begleitpersonen, hatten einen freundlichen und herzlichen Umgang miteinander, konnten viel voneinander lernen und waren sehr dankbar, diese Tage gemeinsam zu verbringen.“

Nächstes Jahr wird das „eurolager“ zum letzten Mal in dieser Form organisiert und findet in Südtirol statt.

Ein paar Bilder gibt es hier!