Let’s start – auf an Ratscher!

By 13. September 2019Neuigkeiten

„Bleibe du selbst und lebe jeden Moment“

 

Südtirols Katholische Jugend (SKJ) ist erfolgreich ins neue Arbeitsjahr gestartet. Viele Jugendliche nutzten die Gelegenheit für einen Ratscher mit Bischof Ivo Muser, Miss Südtirol Felicia Gamper und dem Extremkletterer Simon Gietl. Der diesjährige Jugendpreis wurde Eva Klotzner verliehen.

Bei den Gesprächsrunden, die jeweils 20 Minuten dauerten, wurde den drei Persönlichkeiten auf den Zahn gefühlt. So erklärte der Bischof, dass er schon als kleines Kind Pfarrer werden wollte und die Mutter immer dazu gedrängt hat, sich in die erste Reihe in der Kirche zu setzen. Denn dort konnte er alles ganz genau mitverfolgen. „Die Frage, die mich wirklich oft beschäftigt hat, war wie es ist keine eigenen Kinder zu haben“, erklärte der Bischof.

Simon Gietl erzählte, dass er erst mit 18 Jahren mit dem Klettern angefangen hat. Schon bei der ersten Tour wusste er, dass das Klettern genau das war, was er bis zu dem Zeitpunkt gesucht hatte. Wenn auch manche Tour nicht von Erfolg gekrönt war, lernte er für sich sehr viel. „Wenn du am Abend glücklich und zufrieden schlafen gehst, dann weißt du, dass du auf dem richtigen Weg bist“, betonte Simon.

Die Erwartungen der Gesellschaft sind oft sehr hoch und es wird oft vergessen, dass auch sie nur ein normaler und kein perfekter Mensch ist, betonte die Miss Südtirol. „Man erlebt so viele Dinge, die man sonst nie erleben würde“, erklärte Felicia Gamper. Aus diesem Grund ist sie sehr glücklich, dass sie diese Erfahrung machen darf.

Heute Abend wurde auch der Jugendpreis an Eva Klotzner verliehen. Seit 1988 wird jedes Jahr der Jugendpreis an Perso­nen vergeben, die durch ihren ehrenamtlichen Einsatz in der kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit Vor­bild für die heutige Jugend sein können. Die Ortsgruppe Schenna überraschte die ehemalige Ortsverantwortliche mit einem Theater und sofort wurde klar, dass Eva mit Energie und Leidenschaft in ihrem Ehrenamt tätig war.

„Bleibe dir selbst treu, genieße die Herrlichkeit des Augenblickes und gehe deinen Weg jeden Tag mit Gottvertrauen“, betonen die Landesleiter von Südtirols Katholischer Jugend Simon Klotzner, Sara Burger und Daniel Donner abschließend und freuen sich auf ein intensives, neues Arbeitsjahr.