„Mir spenden“ total erfolgreich

By 12. Juni 2020Neuigkeiten

Südtirols Katholische Jugend freut sich über erfolgreiche  Spendenaktion

Anfang Mai rief Südtirols Katholische Jugend zum Spenden auf. Verschiedene Persönlichkeiten unterstützten die Aktion und riefen über die Sozialen Medien zum Mitmachen auf. Der Erlös wurde gestern an „Südtirol hilft“ übergeben.

Die Idee für die Spendenaktion entstand im Hauptausschuss von Südtirols Katholischer Jugend. „Wir wollten damit aufzeigen, dass wir Jugendliche durchaus die aktuelle Situation verstehen und Menschen, denen es monentan nicht so gut geht, unterstützen möchten“, erklärt Simon Klotzner, 1. Landesleiter von Südtirols Katholischer Jugend.

Gesagt, getan.

Um auf die Aktion aufmerksam zu machen, wurde von den drei Landesleitern ein Video gedreht und verschiedene Persönlichkeiten, wie Alexandra Ladurner, Juniorenweltmeisterin im Klettern oder Omar Visintin, Vizeweltmeister in Snowboard-Cross riefen in Videos dazu auf, die Aktion zu unterstützen. „Es freut uns sehr, dass die Aktion so positiv angenommen wurde“, erklärt Simon Klotzner begeistert.

4.000 Euro gehen an Südtirol hilft

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: 4.000 Euro konnten gestern übergeben werden. „Diese Summe ging direkt an „Südtirol hilft.“ Wir wollten mit der Spendenaktion, auch in schwierigen Zeiten, ein Zeichen der Solidarität setzen und das ist uns eindeutig gelungen“, ist Simon Klotzner überzeugt und meint weiter: „Ein herzliches Vergelt’s Gott an alle, die uns unterstützt haben und an jede und jeden Einzelnen, der mit einer Spende zu diesem Ergebnis beigetragen hat.“

Interview Südtirol 1/Radio Tirol