Skip to main content

72 H ohne Kompromiss

By 8. Oktober 2021Neuigkeiten

Lust dich sozial zu engagieren? Dann sei dabei: 72 Stunden ohne Kompromiss

Vom 30. März bis 2. April 2022 ist es wieder soweit. Mit dem Start der 72 Stunden beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Innerhalb von 72 Stunden engagieren sich Jugendliche ab 14 Jahren für gemeinnützige Aufgaben. Das Projekt „72 Stunden ohne Kompromiss“ ist die ideale Gelegenheit für Jugendgruppen oder Schüler/innen, sich fernab des gewohnten Umfeldes kennenzulernen, Außergewöhnliches zu erleben und spannende Erfahrungen zu machen. Darüber hinaus bietet es die Möglichkeit, durch gemeinsames Engagement neue Freundschaften zu schließen.

Jede Gruppe bekommt eine Aufgabe gestellt, die sie vorher nicht kennt. Sie erfährt die Aufgabe erst beim Projektstart am 30. März 2022. Das kann die kreative Neugestaltung eines Jugendraums sein oder vielleicht die Aufwertung eines Kinderspielplatzes. Personen können sich einzeln oder als Gruppe anmelden. Teilnehmen können alle Jugendlichen (Einzelanmeldungen ab 18 Jahren und Gruppenanmeldungen ab 14 Jahren).

Es werden auch Gruppenleiter/innen gesucht. Als Gruppenverantwortliche/r gefragt ist ein/e Jugendleiter/in, Lehrer/in, Elternteil oder engagierte Person, die/der über 18 Jahre alt ist und sich bereit erklärt, den ihr/ihm anvertrauten Teilnehmer/innen über die gesamten 72 Stunden zur Seite zu stehen. Anmeldungen sind ab sofort bis zum 28.02.22 unter info@skj.bz.it möglich. Detaillierte Infos gibt es auf Facebook: www.facebook.com/72h.it

Das Projekt wird organisiert von: Südtiroler Jugendring, Südtirols Katholische Jugend und youngCaritas.