Skip to main content

#kirchemalanders – Webseite geht online

By 26. November 2021Neuigkeiten

Auf der Webseite www.kirchemalanders.it können junge Menschen verschiedene Veranstaltungen rund um den Glauben finden. Jugendlichen werden Möglichkeiten geboten neue, innovative, kreative Glaubenserfahrungen zu machen.

Als im Frühjahr 2020 die Pandemie schon ansatzweise ihre Ausmaße erahnen ließ und es klar wurde, dass es kein normales Ostern geben würde, musste man kreativ werden. Bald schon fand sich eine kleine Gruppe, bestehend aus Vertreter:innen verschiedener Jugenddienste, von Südtirols Katholischer Jugend und des diözesanen Amtes für Ehe und Familie, welche an vielfältigen kirchlichen online-Angeboten für Jugendliche tüftelte.

Die motivierte Gruppe aus Akteuren, die in der Jugendpastoral tätig sind, konnte Ressourcen bündeln und zusammen Neues ausprobieren. Wie zum Beispiel beim online-Fastenkalender, der täglich einen Impuls bereithielt: nachdenklich, musikalisch, besinnlich, lustig, aktiv oder kreativ ging es Tag für Tag durch die heurige Fastenzeit. In der Karwoche wurde der #fastenmalanders-Kalender zu #osternmalanders und mit einigen Besonderheiten, wie zum Beispiel einem virtuellen letzten Abendmahl, abgeschlossen.

Die daraus entstandene #kirchemalanders Arbeitsgruppe, bestehend aus den Jugenddiensten Meran, Unterland, Brixen, Unteres Eisacktal sowie der Arbeitsgemeinschaft der Jugenddienste, Südtirols Katholischer Jugend und dem Amt für Ehe und Familie der Diözese, war sich einig: Auch nach der Pandemie will man weiter verrückte Ideen umsetzten, sei es gemeinsam, als auch einzeln und sich dabei gegenseitig unterstützen.

Deshalb wurde die Idee zur neuen Webseite geboren. Diese soll einen Überblick über alle #kirchemalanders Angebote im ganzen Land bieten: junge, innovative, coole Kirche.

Am ersten Adventssonntag 2021 geht die Webseite www.kirchemalanders.it online.

Sie soll jungen Menschen die Möglichkeit geben, mit wenigen Klicks zu sehen, wo Glaube in Südtirol auf jugendgerechte Weise spür- und erlebbar wird. Gottesdienste in traditioneller Form sprechen oft nicht die Sprache der Jugend und feiern an der Lebenswirklichkeit der jungen Menschen vorbei. #kirchemalanders möchte Impulse setzten und jungem Glauben Sichtbarkeit schenken.

Angebote in nächster Zeit:

Am ersten Adventssonntag findet in der Heiligkreuzkirche in Säben der Diskussionsabend „What the Weihnacht?!“ statt. Der Abend mit interessanten Gästen und spannenden Gesprächen rund um die Themen Kirche, Glauben und Weihnachten wird vom Jugenddienst Unteres Eisacktal im Rahmen der „Säben Erleben – Sunday Sessions“ veranstaltet.

Die Adventsmomente in der Valentinskirche in Meran, schaffen unter dem Motto „spirit – light – music“ besondere Augenblicke, die das Warten auf Weihnachten versüßen. In Bruneck lädt der Jugenddienst in Zusammenarbeit mit dem Kapuzinerkloster zu einer besonderen Nacht der Lichter, ganz unter dem Motto „lichter.glanz“ und auch verschiedene Jugendmessen und Soundandachten im ganzen Land laden zum Mitmachen ein.

Innovative, jugendpastorale Angebote können gerne auf die Webseite gestellt werden.

Geht dazu auf die Webseite www.kirchemalanders.it auf den Button „Deine Aktion“ und kontaktiert uns über das Kontaktformular.